Besuch bei unserem Festkomitee-Seelsorger Achim Knopp in Saas Grund

Nach einer herzlichen Begrüßung und einem guten Abendessen zeigte uns Achim Kopp sein geliebtes Saas Grund
Am nächsten Tag hatte er einen tollen Ausflug nach Zermatt organisiert.
Traumhafte Landschaft bei herrlichem Wetter.
Auf der Rückfahrt wurde dann die Rundkirche Mariä Himmelfahrt in
Saas Balen besichtigt. Eine der eigenwilligsten Barockbauten
der Schweiz
Abends wurde uns Wallisisches Raclette-Essen serviert. Danach hatte
die Gruppe einen lustigen Tagesausklang.
Am nächsten Tag stand ein Ausflug zum Mattmark-Stausee auf dem
Programm. Leider war die Zufahrtsstraße vereist. Wir besichtigten
dann die Gedenk-Kapelle Mattmark. Dann ging es zur Pfarrkirche von
Saas Almagell, die der heiligen Barbara geweiht ist. Neben der
Pfarrkirche hat Pastor Achim Knopp sein neues Domizil.
Nach Stärkung mit einer Tasse Kaffee wanderten wir in Richtung
Saas Grund. Dort sahen wir das Schmuckstück von Achim Knopp,
das St. Antonius Altenheim. Im obersten Stockwerk ist eine Kapelle
in der man bei jedem Blick wunderschöne Details erkennen kann. Wie
z.B. die wunderschöne Fenster
oder den durchsichtigen Tabernakel.
Nachmittags haben wir dann in Saas Fee die Gründung der
Ferienrepublik Saastal miterlebt. Auch hier konnten wir die
schneebedeckten Viertausender Berge bewundern. Einige gingen
dann noch den Kappellenweg von Sass Fee nach Sass Grund.
Am nächsten Morgen erlebten wir eine Knopp’sche Messe im Altenheim.
Dann Abschied!
Für alle war es ein
unvergessliches Erlebnis.
Vielen, vielen Dank Achim Knopp.